Anti-Fog Medizin- Chirurgenmaske TYP IIR Anti-Beschlag Behandlung (EN 14683) - Suisse Laboratories

Die Anti-Beschlag Technologie hilft gegen Beschlag der Brillengläser!

Sparen Sie:

ab 40 Packungen -> CHF 33,50
ab 80 Packungen -> CHF 32.50

 

Inhalt: 50 Stück

34,50 CHF exkl. MwSt.

Zulassungsbehörde

Qualitätsmanagement

Prüflabor

Die Anti-Fog Masken bieten Schutz für Brillenträger. Unsere OP-Maske verhindert das Beschlagen der Brillen.

Diese Gesichtsmaske erfüllt alle Kriterien nach EN 14683, Typ IIR

• Diese Maske schützt vor Beschlag der Brillengläser
• Hohe Bakterielle Filterleistung (BFE) ≥ 98%
• Druckdifferenz < 60 Pa/cm2
• Druck des Spritzwiderstandes ≥ 16 kPa
• Mikrobiologische Reinheit ≤ 30 cfu/g

• Grösse: 175 x 95 mm

• 50 Stück pro Box
• Grösse Box: 185 x 100 x 80 mm
• Grösse Karton: 520 x 380 x 340 mm
• Gewicht Karton: 7 kg (40 Boxen)

Diese Maske besteht aus:

3 Schichten bestehend aus

Schicht 1: –  Polypropylen Spinvlies,
nicht gewobener Stoff

Schicht 2:  – schmelzgeblasener Stoff, Polypropylen

Schicht 3: Polypropylen Spinvlies, nicht gewobener Stoff 2 Elaste aus Polyester, Spandex-Garn mit niedriger Elastizität & 1 Nasensteg aus Polyethylen oder Metall

• Diese medizinische Gesichtsmaske wurde getestet nach EN 14683
• NELSON Test für Bakterielle Filterleistung (BFE)
• NELSON Test für Druckdifferenz (AP)
• NELSON Test für Mikrobiologische      Reinheit
• NELSON Test für Druck des Spritzwiderstandes
• CE Zertifizierung nach Richtlinie 93/42/EWG
• Hergestellt als Medizinprodukt
• Nach höchstem Standard

1. Nehmen Sie die Maske auf der Aussenfläche
2. Während Sie die Aussenfläche der Maske halten,
befestigen Sie die Elaste an den Ohren
3. Richten Sie die Nasenbrücke auf Ihrem Gesicht
4. Halten Sie die Nasenbrücke fest, ziehen Sie das Ende der Maske unter Ihr Kinn, um die Nase, den Mund und das Kinn vollständig zu bedecken.

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen Anti-Fog und der herkömmlichen blauen TYP IIR Maske?

Die Anti-Fog Maske hindert den Beschlag der Brillengläser. Dank dem Antibeschlagstreifen, können diese Masken ohne weitere Produkte normal wie jede andere angezogen werden. Diese Maske ist von der swissmedic authorisiert (EN14683) und als Chirurgenmaske zugelassen. Diese Masken sind von unserem Schweizer Partner Suisse-Laboratories hergestellt.

Wie lange kann ich eine Einwegmaske tragen?

Die Empfehlung der BAG liegt bei ca. maximal 4 Stunden.